Die gelungene Kombination von Vernunft und Produktivität

Gästeverwaltung 2011 ist die beliebte Software für Pensionen, Privatzimmervermieter, Urlaub am Bauernhof sowie kleine und mittlere Beherbergungsbetriebe.

Gäste verwalten
Gäste verwalten

Gästeverwaltung 2011 ermöglicht Ihnen die komfortable Erfassung Ihrer Gästestammdaten und stellt diese in der gesamten Anwendung zur Verfügung. Möchten Sie z.B. eine Rechnung schreiben oder einen Meldeschein versenden? – Ihre Gästestammdaten können mühelos, mit wenigen Mausklicks, übernommen werden.

Das Adressbuch ermöglicht dabei die einfache und übersichtliche Verwaltung Ihrer Gäste. Mithilfe umfangreicher Optionen können Sie die Darstellung der Adressen auf Ihrem Bildschirm anpassen. Leistungsstarke Werkzeuge, wie der Filter- oder Gruppier-Editor, helfen Ihnen dabei, die Übersicht, auch bei sehr umfangreichen Datenbeständen, nicht zu verlieren.

Zimmerplan
Zimmerplan

Der grafische Zimmerplan ist eines der zentralen Elemente der Gästeverwaltung. Neben der übersichtlichen Darstellung von Buchungen und Angeboten, stellt der Zimmerplan auch Zugriff auf häufig verwendete Funktionen bereit. Checken Sie Ihre Gäste ein oder aus, erstellen Sie Reservierungsbestätigungen, Anzahlungen und Rechnungen oder versenden Sie elektronische Meldescheine – um nur einige der Aufgaben zu nennen, die direkt von hier aus erledigt werden können.

Reservierungsbestätigung
Reservierungsbestätigung

Erstellen Sie Reservierungsbestätigungen mit nur einem Mausklick und versenden Sie diese per E-Mail oder drucken Sie sie aus.

Adresslisten
Adresslisten
Das elektronische Meldescheinsystem*
Das elektronische Meldescheinsystem*

Gästeverwaltung 2011 unterstützt die standardisierte XML-Schnittstelle für das elektronische Meldescheinsystem in Österreich. Sie können Meldescheine erstellen, versenden und gegebenenfalls auch drucken, sofern in Ihrer Region ein kompatibles Meldescheinsystem zur Verfügung steht. Die Vorgehensweise ist dabei eng an der schriftlichen Form der Meldescheine angelehnt und daher besonders einfach und flexibel.

Informieren Sie sich bei Ihrem zuständigen Tourismusverband oder Ihrer Gemeinde, ob das elektronische Meldescheinsystem in Ihrer Region verfügbar ist.

* Nur Gästeverwaltung Standard-Edition

Vorlagendesigner
Vorlagendesigner

Gästeverwaltung 2011 verwendet Vorlagen zum Erstellen, Drucken und Senden von Angeboten, Rechnungen sowie Reservierungs- und Anzahlungsbestätigungen. Mit dem integrierten und äußerst vielseitigen Vorlagendesigner, können Sie Ihre eigenen Vorlagen erstellen oder bestehende Vorlagen Ihren eigenen Bedürfnissen anpassen. Möchten Sie z.B. ein Bild in Ihren Briefkopf einfügen? Kein Problem! Und wenn Sie ein Dokument drucken oder senden, können Sie dazu die gewünschte Vorlage auswählen.

Rechnungen und Anzahlungen
Rechnungen und Anzahlungen

Das Erstellen von Rechnungen gehört zu den wichtigsten Aufgaben eines jeden Betriebes. Gästeverwaltung 2011 greift Ihnen auch hierbei tatkräftig unter die Arme. Stellen Sie Anzahlungen in Rechnung und verbuchen Sie diese im Handumdrehen. Erstellen Sie Anzahlungsbestätigungen per Knopfdruck und versenden Sie diese per E-Mail oder drucken Sie sie aus. Schreiben Sie Rechnungen in kürzester Zeit.

Info- und Rezeptionsrechnungen
Info- und Rezeptionsrechnungen

Möchte sich ein Gast zwischendurch über seine Ausgaben informieren, können Sie zu diesem Zweck eine Inforechnung drucken. Inforechnungen können jederzeit erstellt werden, auch wenn die Rechnungen selbst noch nicht vollständig sind. Und sollten Sie einmal eine Rechnung abseits des Buchungssystems benötigen, z.B. für einen Barverkauf, erstellen Sie einfach eine Rezeptionsrechnung.

Berichte
Berichte

Neben der Verwaltung spielt auch die Auswertung von Informationen eine wichtige Rolle. Sie möchten z.B. wissen, wie hoch der Umsatz im letzten Monat war? Oder interessiert Sie vielmehr die Belegung Ihres Doppelzimmers im Monat März? Antworten auf diese und viele weitere Fragen geben Ihnen die diversen Berichte, die in der Gästeverwaltung per Knopfdruck erstellt und bei Bedarf auch auf Papier gebracht werden können.

Serienschreiben-Assistent
Serienschreiben-Assistent

Mit dem Serienschreiben-Assistenten können Sie Gäste gezielt filtern und exportieren und so die Adressen zum Erstellen von Serienbriefen, mit fast jeder beliebigen Textverarbeitung, verwenden.

Durch die Verwendung des Filter-Editors stehen Ihnen hierbei nahezu unbegrenzte Möglichkeiten zur Verfügung. Filtern Sie Gäste z.B. nach dem Geburtsdatum, nach Regionen, nach der Anzahl Ihrer Aufenthalte oder gleich nach einer Kombination aus all dem. Und wenn Sie das Schreiben nur an eine bestimmte Zielgruppen richten möchten, z.B. an alle die gerne Schifahren oder Wandern, so filtern Sie die Gäste einfach nach Interessen.

Mit Gästeverwaltung 2011 wird “Hotelsoftware” endlich auch für diese Zielgruppe erschwinglich.

Systemanforderungen

  • Computer mit 800-MHz- oder schnellerem Prozessor
  • 512 MB Arbeitsspeicher oder mehr
  • Monitor mit einer Auflösung von 1024 x 576 oder höher
  • CD-ROM- oder DVD-ROM-Laufwerk zur Installation
  • mind. 100 MB verfügbarer Speicherplatz auf der Festplatte
  • Optional: Internetzugang zum Versenden elektronischer Meldescheine*

Unterstützte Betriebssysteme

  • Windows XP (x86) mit Service Pack 2 oder höher
  • Windows Vista (x86 oder x64)
  • Windows 7 (x86 oder x64)

*Gästeverwaltung 2011 Standard-Edition unterstützt die standardisierte XML-Schnittstelle für das elektronische Meldescheinsystem in Österreich. Dieses System ist nicht in allen Regionen verfügbar und Bedarf einer individuellen Einrichtung. Informieren Sie sich bei Ihrem zuständigen TVB oder Ihrer Gemeinde, ob ein kompatibles Meldescheinsystem in Ihrer Region zur Verfügung steht.

Hinweis: Die Systemanforderungen können je nach Systemkonfiguration und Betriebssystem variieren.